counter Der gelbe Bleistift - Free Download Books
Hot Best Seller

Der gelbe Bleistift

Availability: Ready to download

Phnom Penh, Peshawar, Vientiane, Tokio, Rangun. Christian Kracht er-zählt Geschichten aus dem neuen Asien. Wer seine Bücher kennt, weiß, daß Kracht sich der Rastlosigkeit verschrieben hat. Wie es einem an einem fremden Ort ergeht, darum geht es diesmal. Der ausgewiesene Asien-Kenner und ehemalige Indien-Korrespondent des ›Spiegel‹ zeigt dem Leser ein Asien, wie er es bislan Phnom Penh, Peshawar, Vientiane, Tokio, Rangun. Christian Kracht er-zählt Geschichten aus dem neuen Asien. Wer seine Bücher kennt, weiß, daß Kracht sich der Rastlosigkeit verschrieben hat. Wie es einem an einem fremden Ort ergeht, darum geht es diesmal. Der ausgewiesene Asien-Kenner und ehemalige Indien-Korrespondent des ›Spiegel‹ zeigt dem Leser ein Asien, wie er es bislang noch nicht schauen durfte. Lakonisch beobachtend, nie zynisch, flaniert er durch den Kontinent und knüpft hierbei an die große angloamerikanische Tradition der Reiseschriftstellerei an.


Compare

Phnom Penh, Peshawar, Vientiane, Tokio, Rangun. Christian Kracht er-zählt Geschichten aus dem neuen Asien. Wer seine Bücher kennt, weiß, daß Kracht sich der Rastlosigkeit verschrieben hat. Wie es einem an einem fremden Ort ergeht, darum geht es diesmal. Der ausgewiesene Asien-Kenner und ehemalige Indien-Korrespondent des ›Spiegel‹ zeigt dem Leser ein Asien, wie er es bislan Phnom Penh, Peshawar, Vientiane, Tokio, Rangun. Christian Kracht er-zählt Geschichten aus dem neuen Asien. Wer seine Bücher kennt, weiß, daß Kracht sich der Rastlosigkeit verschrieben hat. Wie es einem an einem fremden Ort ergeht, darum geht es diesmal. Der ausgewiesene Asien-Kenner und ehemalige Indien-Korrespondent des ›Spiegel‹ zeigt dem Leser ein Asien, wie er es bislang noch nicht schauen durfte. Lakonisch beobachtend, nie zynisch, flaniert er durch den Kontinent und knüpft hierbei an die große angloamerikanische Tradition der Reiseschriftstellerei an.

30 review for Der gelbe Bleistift

  1. 4 out of 5

    Jenni

    Christian Kracht ist so unsympathisch.

  2. 4 out of 5

    Charlotte

    4.5 Sterne Er schafft es durch die Beschreibungen/Darstellung der Situationen eine Wertung zu vermitteln, spricht diese aber nicht aus, sondern überlässt dem Leser sich dies zu denken. Sehr angenehm. Nimmt sich und seine Leser nicht zu ernst. ''Sonntagmorgen 0815 Akademiker'' Danke Felix 4.5 Sterne Er schafft es durch die Beschreibungen/Darstellung der Situationen eine Wertung zu vermitteln, spricht diese aber nicht aus, sondern überlässt dem Leser sich dies zu denken. Sehr angenehm. Nimmt sich und seine Leser nicht zu ernst. ''Sonntagmorgen 0815 Akademiker'' Danke Felix

  3. 5 out of 5

    Thomas

    "Die damalige charmante Unfreundlichkeit der Vietnamesen, die man am ehesten mit dem ruppigen, aber eigentlich herzlichen Wesen der Sachsen kurz vor der Wende vergleichen konnte, war einer erschreckenden Service-Mentalität gewichen... Irgend jemand hatte den Vietnamesen inzwischen beigebracht, nach jedem Satz 'Sir' zu sagen und es war kaum auszuhalten." "Die damalige charmante Unfreundlichkeit der Vietnamesen, die man am ehesten mit dem ruppigen, aber eigentlich herzlichen Wesen der Sachsen kurz vor der Wende vergleichen konnte, war einer erschreckenden Service-Mentalität gewichen... Irgend jemand hatte den Vietnamesen inzwischen beigebracht, nach jedem Satz 'Sir' zu sagen und es war kaum auszuhalten."

  4. 5 out of 5

    Dennis

    Schöne Reisegeschichten, die aber nicht zu ernst genommen werden sollten.

  5. 5 out of 5

    Tobias Rainer

    Wie jede Sammlung sind stärkere und schwächere Exemplare enthalten. Mittelmäßiges Rating rechtfertigt sich durch die Enttäuschung des Lesers, dass Kracht hier nicht mehr aus seinen Fähigkeiten gemacht hat; längere ausführlichere Stücke, in denen er sich mehr entfalten könnte, wären angemessen, das Kolumnen-Format engt ihn ein. Spoiler: Ist mehr Kracht- als Reiseliteratur.

  6. 5 out of 5

    Steffi

    Guter Begleiter, wenn man durch Südostasien reist.

  7. 4 out of 5

    sphinxfire

    While it has solid humor and interesting, if somewhat cartoony characters, 'Der Gelbe Bleistift' lacks both the overarching narrative structure and special charme of 'Faserland' or 'Imperium'. It's a decent book, but Kracht has done better. While it has solid humor and interesting, if somewhat cartoony characters, 'Der Gelbe Bleistift' lacks both the overarching narrative structure and special charme of 'Faserland' or 'Imperium'. It's a decent book, but Kracht has done better.

  8. 4 out of 5

    Merle

    Ähnlich wie "Ferien für immer", aber zentralisiert auf Asien. Ähnlich wie "Ferien für immer", aber zentralisiert auf Asien.

  9. 5 out of 5

    André Bernhardt

    Kurzweilig!

  10. 4 out of 5

    manfred

    kurze kriktik auf meinem blog. kurze kriktik auf meinem blog.

  11. 5 out of 5

    Jake

    popliteratur...argh

  12. 5 out of 5

    Mokrates

    Lesenswert. Etwas hipster.

  13. 5 out of 5

    Tom

  14. 5 out of 5

    Qulx

  15. 4 out of 5

    Olivio

  16. 5 out of 5

    Martin

  17. 4 out of 5

    Paul

  18. 5 out of 5

    Books&coffee

  19. 4 out of 5

    Tim

  20. 5 out of 5

    Martin

  21. 5 out of 5

    Puck Khalaf

  22. 4 out of 5

    Антеро Кӓккӓрӓ

  23. 5 out of 5

    fex07

  24. 5 out of 5

    Magda

  25. 4 out of 5

    Axel Schock

  26. 5 out of 5

    DJung

  27. 5 out of 5

    Lukas Wahden

  28. 4 out of 5

    Nina

  29. 5 out of 5

    Mikey

  30. 5 out of 5

    Laura

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...
We use cookies to give you the best online experience. By using our website you agree to our use of cookies in accordance with our cookie policy.